Qualifikationen

Ausbildung:

1973           allgemeine Hochschulreife Albertus-Magnus- Schule         

                  Viernheim

1980          Studium der Geowissenschaften mit den Fächern Physik,

                 Chemie, Geologie und Mineralogie an der Universität Heidelberg

                 Abschluß 1980 mit Diplom in Mineralogie

Berufspraxis :

ab 1981  bei Heidelberger Zement, maxit Deutschland, Saint-Gobain weber

             tätig mit folgenden Arbeitsschwerpunkten:

  • Entwicklung und Anwendungstechnik von Putzen, Estrichen(insbesondere Fließestriche), WDVS
  • technische Betreung des Außendienstes und der  Fachberater
  • Durchführung von Kundenschulungen
  • Auditor für Qualitätsmanagement
  • Erstellung der technischen Dokumentation und Leistungsverzeichnissen
  • Produktmanagement Putze
  • Projektmanger ökologische Produkte
  • Referatsleiter Bauphysik

seit 1999   selbstständige Tätigkeit als Sachverständiger und Consultant im

                 Bauwesen

Fachkenntnisse:

Forschung:   

Betreung von Forschungsvorhaben, Studien- und Diplomarbeiten zur Beantwortung baustofftechnischer, bauphysikalischer und ökologischer Fragestellungen in Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungsinstituten.

Entwicklung:  

Mineralische Baustoffe (Mörtel, Innen-und Außenputze,Estriche,Lehmputze,Dämmsysteme, Innendämmung)

Projektmanagement, 

Anwendungstechnik:

Baustofferprobung, Schadensbeurteilung, Objektberatung, technische Dokumentation, Fachpublikationen, Verbandstätigkeit

Aus- und Weiterbildung: 

Vorträge, Schulungen

Mitgliedschaften:  

Mitglied im deutschen Holz- und Bautenschutzverband

Mitglied im Sachverständigenausschuß des dt. Holz- und Bautensachutzverbandes

Mitglied im Bundesverband freier Sachverständiger

Mitglied in den Normungsausschüßen des DIN zum Thema Putzmörtel und Gips

weitere Qualifikationen

Gebäudeenergieberater IHK Stuttgart

Sachverständiger für Schimmelschadensanierung (TÜV)